IT-Forensik

Mit der exponentiellen Digitalisierung und damit einhergehenden Vernetzung von Daten, Objekten und Maschinen wächst auch die Gefahr von Cyberangriffen für Unternehmen und Organisationen.

Unsere hochqualifizierten Forensik-Spezialisten untersuchen verdächtige Vorfälle rund um die IT. Digitale Spuren werden fachkundig gesichert, analysiert und gerichtsverwertbar dokumentiert, so dass Sabotage, Spionage und Manipulation professionell nachgewiesen werden.

Unsere Leistungen im Bereich IT-Forensik umfassen:

  • Digitale Live-Forensik
  • Digitale Post-Mortem Forensik
  • Forensische Dienstleistung für Behörden, wie z.B. Staatsanwaltschaften, Gerichte und Polizeibehörden

Gutachten und Berichte

Unsere Spezialisten begleiten Sicherstellungen und Beweissicherungen von Daten und IT-Systemen vor Ort. Anschließend werden die Informationen umfassend und nachvollziehbar aufbereitet und gerichtsverwertbare Gutachten erstellt. Hierzu zählen Wert-, Schadens-, Gerichts-, Wirtschafts- und Versicherungsgutachten sowie Sachverständigenberichte.

Der diskrete Umgang mit sensiblen Daten ist dabei selbstverständlich und wird durch unsere Datenschutzbeauftragten sichergestellt.

Schulungen und Trainings

In diesem Bereich werden Handlungsempfehlungen und die sachgemäße Herangehensweise für den Fall eines Sicherheitsvorfalls vermittelt und mit unseren Kunden die organisatorischen und technischen Voraussetzungen für die Erkennung und Bearbeitung von IT-Sicherheitsvorfällen erarbeitet.

Durch die umfassende Beratung durch unsere IT-Forensik Experten werden Zeit- und Kostenersparnis bei einer forensischen Auswertung im Falle eines IT-Sicherheitsvorfalls erreicht. Weitere Ziele sind die Optimierung der organisatorischen Prozesse und die Schaffung geeigneter technischer Strukturen, um für den Ernstfall optimal vorbereitet zu sein.

Gerne bieten wir Ihnen Beratung zu IT-Forensik an.
Sie erreichen uns unter 040-38 90 71-0 oder über unser Kontaktformular rechts.