Schutz vor illegalen Inhalten und Schadsoftware durch Application- und Content Filter

Die permanent aktive Überwachung des gesamten Netzwerktraffics in Ihrem Unternehmen ist eine herausfordernde, aber notwendige Aufgabe, um sich vor Webseiten mit illegalen und/oder schadhaften Inhalten zu schützen. Allgeier CORE empfiehlt Ihnen einen aktiven Content-Filter, der gleichzeitig den Besuch fragwürdiger Seiten eindämmt und durch aktuelle Firewall-Lösungen verhindert, dass schadhafter Netzwerktraffic Ihre IT-Systeme gefährdet.

Vermeidung potenzieller Bedrohungen durch Content-Filter

In den häufigsten Fällen werden es Ihre eigenen Mitarbeiter sein, die - natürlich unbeabsichtigt - eine Webseite mit zweifelhaftem Inhalt aufrufen und dadurch möglicherweise Trojaner oder ähnliche Schadsoftware auf Ihre Systeme übertragen. Allgeier CORE empfiehlt den Einsatz von Web-Content-Filtern: durch Maßnahmen dieser Art werden beispielsweise bestimmte URLs von Besuchen ausgeschlossen, das Resultat sind sowohl eine erhöhte IT-Sicherheit im gesamten Unternehmen als auch eine höhere Performance durch die Eindämmung des unerwünschten Netzwerktraffics. Gerne berät Sie Allgeier CORE über Applikation- und Content-gesteuerte Filtermaßnahmen für Ihr Unternehmen.

Durch dedizierte Content-Filter wie einen eigenständigen Proxy werden andere Sicherheitssysteme in Ihrem Netzwerk - wie softwarebasierte Antivirenlösungen oder auch speziell eingerichtete Firewalls - dauerhaft entlastet. Die Wahrscheinlichkeit für Ausfälle innerhalb Ihrer Infrastruktur sinkt. Indem Sie sich früh für eine Beratung zum Thema Content-Filter durch Allgeier CORE entscheiden, stellen Sie bereits jetzt die Weichen für einen deutlich sichereren und gleichzeitig performanteren Umgang mit dem Internet in Ihrem Unternehmen. Selbstverständlich können Sie unsere Vorschläge individuell an die Rahmenbedingungen in Ihrem Unternehmen anpassen.

Modulares Web-Filtering erleichtert Umsetzung

Auch in ausreichend geschützten IT-Umgebungen sollte nicht jeder Mitarbeiter über dieselben Rechte bei der Verwendung von Internet-Browsern verfügen. Moderne Content-Filter-Lösungen sind daher in der Lage, die Rechtevergabe und Authentifizierung einzelner Benutzer granular vorzunehmen, so dass Sie sowohl für Gruppen als auch einzelne Mitarbeiter die von Ihnen gewünschten Rechten vergeben können. Das Gefahrenpotenzial durch einen offenen Umgang mit dem Internet kann auch durch Content-Filter selbstverständlich nicht vollständig eliminiert werden - aber im Zusammenspiel mit weiteren Sicherheitsmaßnahmen reduzieren Sie durch die Verwendung von Web-Filtern die Risiken für Ihre Client- und Serverumgebungen deutlich.

Als Teil einer modernen Überwachung von Content und Applikationen gleichermaßen eignen sich Proxy-Filter für Web-Content auch, um Web 2.0-Inhalte zu kontrollieren - wie beispielsweise soziale Netzwerke sowie Plattformen für die Verbreitung von Bild- und Videodateien. Vermeintlich seriöse Portale dieser Art können durch gefährliche Links ebenfalls schnell dazu beitragen, dass Ihre Systeme infiziert werden und finanziell aufwendige Säuberungsaktionen die produktive Arbeit in Ihrem Unternehmen behindern. Zeitgemäße, moderne Content-Filter erkennen Bedrohungen dieser Art - wie etwa durch infizierte Flash-Inhalte von Spielen - und tragen damit maßgeblich zu einem sicheren, verantwortungsbewussten Umgang mit dem Internet in Ihrem Unternehmen bei.

Gerne bieten wir Ihnen Beratung zu Web Filter-Lösungen.
Sie erreichen uns unter 040-38 90 71-0 oder über unser Kontaktformular rechts.