IT-Security Breakfast

Gefahr erkannt – Gefahr noch nicht gebannt! Wie und wann funktioniert Security Awareness? Einladung zu unserem IT-Security Breakfast!

Neben technischen Schutzmaßnahmen ist die Sensibilisierung Ihrer Mitarbeiter die zweite - und noch immer unterschätzte Säule - der Informationssicherheit!

Ein optimales IT-Sicherheitsniveau kann jedoch nur erreicht werden, wenn Sie eine „gelebte“ Security Awareness in Ihrem Unternehmen schaffen. Was bedarf es hierzu außer Mitarbeiter-Schulungen?

Wir laden Sie heute herzlich zu unserem nächsten IT-Security Breakfast ein, um mit Ihnen und Anselm Rohrer, Geschäftsführer der Allgeier CORE und führender Experte für Security-Awareness, beispielsweise folgende Fragestellungen zu diskutieren:

  • Wie sage ich es meinen Kollegen? – oder: Was läuft seit Jahren in der traditionellen Sicherheitsunterweisung falsch?
  • Awareness-Videos & Co für Mitarbeiter - Praktischer Nutzen oder nur Gewissensberuhigung?
  • Unter welchen Voraussetzungen entsteht und funktioniert IT-Security Awareness?
  • EU-DSGVO: Mit welchen Awareness-Maßnahmen erreiche ich ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau meiner personenbezogenen Daten (Art. 32 DSGVO)?

Hier die Veranstaltungsdetails:

Veranstaltungstermin: Donnerstag, den 28. März 2019
Veranstaltungsbeginn: 09.00 Uhr
Veranstaltungsort:
Lindner Park-Hotel Hagenbeck
Hagenbeckstraße 150
22527 Hamburg
(Anfahrtsbeschreibung)

Bitte beachten Sie, dass wir über eine begrenzte Anzahl Plätze verfügen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und ein informations- und erkenntnisreiches, gemeinsames Frühstück!

IT-Security Breakfast 28.03.2019

Teilnehmer

* Pflichtfelder

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Teilnehmen" bestätigen Sie, unsere Richtlinien zum Datenschutz gelesen zu haben. Sie geben Ihr Einverständnis zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu dem von Ihnen angegebenen Zweck der Kontaktaufnahme durch die Allgeier CORE GmbH.

Zurück